Sie sind hier: Startseite / Gemeinde / Aktuell

Aktuell

Aktuell

Aktuelle Informationen und Veranstaltungen der Gemeinde Oberwolfach.

Wasserentnahme aus Bächen und Flüssen verboten Meldung vom 21. Juli 2022

Der Ortenaukreis weist darauf hin, dass sich die Fließgewässer im Ortenaukreis mehrheitlich im Niedrigwasser befinden. Daher darf an Bächen und Flüssen derzeit kein Wasser entnommen werden, um landwirtschaftliche Flächen oder Hausgärten zu beregnen. Die Untere Wasserbehörde des Ortenaukreises weist darauf hin, dass bei dem momentan herrschenden Niedrigwasser auch die Inhaber von Wasserrechten diese nur im erlaubten Umfang ausüben dürfen. Die in den wasserrechtlichen Entscheidungen definierten Mindestwasserabgaben sind strikt einzuhalten. „Aufgrund der geringen Regenfälle sind die Pegelstände der Gewässer im Ortenaukreis auf kritische Werte gesunken. Nach den Wettervorhersagen ist weiterhin nicht mit größeren Niederschlagsmengen zu rechnen“, begründet Jürgen Mair, Leiter des Amts für Wasserwirtschaft und Bodenschutz, den Schritt. Einzelne Regenschauer der letzten Tage seien lokal insbesondere bei Gewittern zwar ergiebig gewesen, konnten aber nicht flächendeckend zu einer Entspannung der Niedrigwassersituation beitragen. Auch die Wassertemperaturen werden in den nächsten Wochen steigen. Aus diesem Grund hat die Untere Wasserbehörde die Wasserentnahme ab sofort untersagt. „Die geringe Wasserführung und die steigenden Wassertemperaturen belasten sowohl die Tiere als auch die Pflanzen im Gewässer. Gerade in Zeiten mit hohen Temperaturen ist es besonders wichtig, dass die Wasserläufe nicht völlig austrocknen“, erklärt Mair. Führen die Fließgewässer nicht ausreichend Wasser, werde die Selbstreinigungskraft des Gewässers gemindert, vermehrter Algenwuchs und auch Schäden und Ausfälle für die Fischerei wären die Folge. Daher wird das Amt für Wasserwirtschaft und Bodenschutz die Einhaltung der wasserrechtlichen Vorschriften ab sofort verstärkt kontrollieren. Verstöße können Bußgelder bis zu 100.000 Euro nach sich ziehen.
mehr...

Natur.Erlebnis.Tage in Oberwolfach Meldung vom 02. Mai 2022

In diesem Jahr hat die Gemeinde Oberwolfach zum ersten Mal die Natur.Erlebnis.Tage organisiert. Förster und Erlebnispädagogen haben interessante Exkursionen für alle Generationen angeboten. Viele Besucher nutzten die erste Auflage der Natur.Erlebnis.Tage in Oberwolfach, um den Wald und seine Bewohner näher kennen zu lernen. Die Wanderungen fanden großen Anklang bei den Teilnehmern. Wir sind sehr zufrieden, trotz der schlechten Wettervorhersagen hatten wir viele Anmeldungen, so Bürgermeister Bauernfeind. Schon die Eröffnungsveranstaltung war von guter Laune und Sonnenschein gekennzeichnet. Am Freitag, 29. April, eröffnete Manfred Henkes und Markus Schätzle das Wander-Wochenende mit zwei je zehn Kilometer langen Touren. Am Samstagnachmittag ging es auf dem „Guck a mol Wegle“ mit Wildpflanzenpädagogin Astrid Lehmann auf eine kleine Entdeckertour heimischer Wildpflanzen, ihre Geschichte und Bräuche. Am Sonntagvormittag führte Dipl.Geogr. Dr. Andreas Megerle durch den Gelbach und betrachtete mit den Besuchern interessante Gesteins- und Mineralienarten. Abgerundet wurden die Natur.Erlebnis.Tage mit einer poetischen Nachmittagswanderung mit Lesungen von Klaus Grimm, Geograph, Natur- und Landschaftsführer. Auch luden am 1. Mai die Freiwillige Feuerwehr Oberwolfach, Schwarzwaldverein Oberwolfach und Förderverein Freizeitanlage Hexenplatz e.V. an verschiedenen Standorten die Wanderer zu Speis und Trank ein. Am 30. April stellten 25 Zimmerleute aus Oberwolfach den geschmückten Maibaum auf, welcher im Gemeindewald im Frohnbach auf dem Areal des einstigen Wölflehofes gefällt worden war. Musikalisch begleitet wurde das Maibaumstellen von der Trachtenkapelle Oberwolfach unter der Leitung von Dirigent Christian Pöndl. Für das leibliche Wohl der Besucher sorgten die Landfrauen Wolfach-Oberwolfach. Im Anschluss daran entführte der Freiburger und mehrfach ausgezeichnete (unter anderem als BBC Wildlife Photographer of the Year) Naturfotograf Klaus Echle sein Publikum mit dem Vortrag "Wildnis vor der Haustür mit Fuchs, Wildkatze & Co" in die Oberwolfacher Festhalle. Ob Einheimische oder Gäste aus nah und fern, die gemeinsamen schönen Tage mit den eindrucksvollen Naturerlebnissen begeisterte Groß und Klein. Viele Teilnehmer kamen aus den umliegenden Gemeinde, um bei den Natur.Erlebnis.Tagen mit dabei zu sein, es waren aber auch Urlauber aus Bremen bei einer Führung angemeldet. Die Natur.Erlebnis.Tage wurde durch den Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord mit Mitteln des Landes Baden-Württemberg und der Lotterie Glücksspirale gefördert.
mehr...

Politik aus erster Hand

Erhalten Sie einen Einblick in die aktuellen Themen der kommenden Sitzungen des Gemeinderates.

Bürgerinformationssystem